„Die Arkturianische Gruppe ~ SEPTEMBER 2017“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

 

24.09. ~ Liebe ist eine Anerkennung der wahren göttlichen Natur eines jeden Einzelnen

10.09. ~ Ihr Seid die Hoffnung, die erste Welle des Aufstiegs, um den Weg für die Folgenden vorzubereiten

 

~ Liebe ist eine Anerkennung der wahren göttlichen Natur eines jeden Einzelnen ~

24.09.2017

 

Ihr Lieben, die Mitteilung für diese sich verändernden Zeiten ist eine Zusicherung, dass alles nach Plan verläuft und die Welt ihren Weg nicht verloren hat. Vielmehr ist es das veraltete Glaubens-System, das seinen Weg verliert viele Kämpfe zu halten. Falsche Konzepte und Glaubens-Vorstellungen können sich nur in der Präsenz größerer Energien der Wahrheit zerstreuen, wo es nichts gibt, um sie zu halten.

 

Für viele was Veränderung unangenehm und nicht in Übereinstimmung mit dem materiellen Gefühl von Wohlgefühl und Sicherheit. Allerdings ist das, was stattfindet, für Gaia ebenso notwendig wie für alles, um die vielfachen Schichten der dichten Energie aus Dualität und Trennung zu löschen, die sie über die Jahrhunderte gespeichert und getragen hat.

 

Eintretende Seelen wählen oft während ihrer Lebenszeit auf der Erde schwierige oder Leben-verändernde Ereignisse zu erfahren. Dies ist eine vorgeburtliche freie Wahl, die getroffen wurde, um notwendige Lektionen für das Seelen-Wachstum zu machen, für die ihr vielleicht schon lange bereit wart, jedoch in leichteren Leben nicht gelernt habt.

 

Seelen-Gruppen werden oft etwas gemeinsam erleben, um ein kollektives Karma zu klären und zu lösen. Ihr könnt dies jetzt erkennen, da bestimmte Gruppen auf der Welt großen Verlust und Schmerz erfahren. Die Dinge, die entsprechend dreidimensionalem Denken falsch erscheinen, sind oft notwendig und perfekt für die Balance einer Seele oder Seelen-Gruppe.

 

Das bedeutet nicht, dass ihr zurücktrete und sagt: „Na gut, sie haben es gewählt“, sondern es bedeutet, dass ihr ein besseres Verständnis für die Welt-Situationen habt und von diesem Punkt des Bewusstseins fähig seid, Licht zu senden und zu helfen, Energie ohne Negativität der Situation hinzuzufügen.

Das Alte hält nicht mehr die Macht, wie es einmal war, weil das kollektive Bewusstsein sich zunehmend weiterentwickelt. Individuen erwachen und fangen an ihre angeborene Macht anzuerkennen und zurückzuverlangen. Jene, die ihre wahre Identität als spirituelle Wesen ignorieren, erlauben anderen ihre Macht zu übernehmen ~ wie Regierungen, Kirchen, Experten, Konzernen und Individuen, die von einem rechtschaffenen Gefühl der Ermächtigung leben, verkleidet als Wissen, was für euch am besten ist.

 

Trotz aller Erscheinungen wird die Liebe mehr und mehr auf der Erde vorherrschen, während die Individuen in ein neues Gefühl der Verbindung erwachen und sich über die Konzepte der Trennung hinausbewegen. Dies ist das versteckte Geschenk der „Katastrophen“. Liebe wird von vielen gefühlt und ausgedrückt, die nicht verstehen, dass ihr Wunsch, anderen zu helfen, tatsächlich Liebe ist. Die Liebe fließt in Formen, die für den erlangten Zustand des Bewusstsein eines Individuums relevant sind, das seine Aktionen einfach als praktische Reaktionen auf eine Situation sehen kann.

 

Es gibt jene, die immer eingreifen, wo sie das Bedürfnis sehen, den „gewöhnlichen“ Menschen zu helfen, die Kleidung, Nahrung und materielle Güter zur Verfügung stellen, während sie niemals ihre Handlungen als Liebe betrachten. Andere helfen auf emotionalen und mentalen Ebenen, Orientierung und Unterstützung anbietend. Das ist Liebe (Aktivitäten in Einheit) unabhängig davon, wie es genannt wird. Die intensiven Bedürfnisse von so vielen in dieser Zeit dient dazu, die Welt tiefer in die Liebe durch den Dienst zu ziehen, weshalb viele vor der Geburt wählten, ein Teil katastrophaler Ereignisse zu sein und zu erleben.

 

Wie ihr bereits alle wisst, je tiefer das Erkennen der Liebe, umso größer die verbindende Energie zwischen den vielen Innerhalb des EINEN. Die spirituelle Entwicklung ist einfach eine Reise, in der sich jede Seele schnell oder langsamer in immer höhere Ebenen dieses Bewusstseins bewegt. Alle, die auf ihre Weise Gaia und ihren Lebens-Formen selbstlos dienen, sind liebevoll, auch wenn sie es nicht sehen können ~ sie „machen ihre Arbeit“ oder „SIND“ an diesem Punkt.

 

Es gibt einige (oft bekannte Menschen, die sich der Öffentlichkeit widmen), deren gegenwärtiger Zustand des Bewusstseins ihnen nur erlaubt, Aktionen des Dienstes hauptsächlich zu dem Zweck auszuführen, Lob und Aufmerksamkeit von anderen zu bekommen, ohne wirklich Sorge für die Empfänger, seien es Menschen, Pflanzen oder Tiere, zu tragen. Doch auch diese niedrige Ebene des Dienstes kann der Beginn sein, aus dem sich ein Gefühl des Dienstes in Liebe entfalten wird.

 

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen lieben und zu erlauben zu verstehen. Viele glauben immer noch, dass liebevolles Tun, was immer es braucht um jemand anderes glücklich zu machen, oft auf Kosten ihrer eigenen persönlichen Kraft und ihres Wachstums gehen. Die Situationen anderer Individuen können sehr gut ein Teil ihres gewählten vor-Geburts-Vertrages sein, um über die aktiven Energien einer alten zellularen Erinnerung zu lernen, zu klären und sie hinter sich zu lassen.

 

Die Liebe hat die Hand bereit, die Hand eines anderen zu ergreifen, der sie für zusätzliche Hilfe in seinen eigenen Bemühungen ausstreckt, aber die Liebe reicht nicht hinaus, um jemanden herauszuheben, der keine persönlichen Anstrengungen unternimmt oder eine Notwendigkeit sieht, woanders zu sein. Individuen müssen für sich selbst wählen (bewusst oder unbewusst) ein „niedriges Bewusstsein“ zu verlassen, das sie selbst geschaffen haben. Wenn in einem selbstgerechten Eifer ein Mensch versucht einen anderen in einen Zustand des Bewusstseins zu zwingen, für den er vielleicht noch nicht bereit ist, entfernt er die Lektion und wird ein Ermöglicher.

 

Viele Studenten der Wahrheit bleiben an diesem Punkt verwirrt, denn in ihrer aufrichtigen Bemühung zu lieben, versuchen sie zu kämpfen, zu heilen oder jene zu verändern, die kämpfen und die Welt nicht sehen, wie sie es tun. Dies geschieht durch Worte (bekehren) oder Handlungen (Eingreifen und verändern von Dingen) oder einfach durch teilnahmsvolle Ausrichtung ~ alles was der Situation an Energien zugefügt wird.

 

Liebe verlangt oft von einem Menschen beiseite zu treten und einem anderen zu erlauben, auf die Nase zu fallen, was sehr schwierig sein kann, wenn der andere ein geliebter Mensch ist. Vergesst niemals, dass die wahre Natur des Menschen göttlich ist, egal wie die Erscheinung sein mag. Dies ist die höhere Arbeit, und wenn der andere Mensch empfänglich oder bereit für Veränderung ist, kann seine liebevolle Verwirklichung seiner wahren Natur sein Bewusstsein verlagern und ihm erlauben das größere Bild zu sehen.

 

Vertraut in diesen Situationen immer eurer Intuition ~ will dieser Mensch wirklich Hilfe, oder sucht er einfach jemanden, der seinen Weg zurück in seinen gewählten Lebensstil unterstützt. Es gibt bestimmte Individuen, die als „Opfer“ gedeihen, weil sie die Aufmerksamkeit erregen, die sie ohne Anstrengung anstreben, weil sie die Details ihrer Opfer-Kappe jedem wiederholen, der zuhört und perfekt dazu dient, mehr Opfer-Situationen zu produzieren. Ihr seid Schöpfer.

 

Wenn ein anderer aufrichtig versucht zu wachsen und sein Leben zu verbessern und hinausreicht, dann könnt ihr seine Hand ergreifen und ihn in einer Weise unterstützen, wie ihr fähig seid (physisch, mental, emotional und spirituell). Es führt sie einfach zu euch, wo sie die Unterstützung bekommen können, die sie suchen.

 

Es ist schwierig, diese Dinge aus der Beobachtung zu bestimmen und wo eure intuitiven Gaben ins Spiel kommen müssen, ihr seid Licht-Wirkende, das bedeutet, dass ihr euch genug entwickelt habt, um euch für die Welt der Ebenen des Lichts und des Bewusstseins zu engagieren, nicht nach dreidimensionalen Konzepten der Liebe und des Dienstes, die oft eine Übergabe von persönlicher Macht einschließen.

 

Liebe bedeutet niemals eine Fußmatte zu sein. In der Liebe geht es niemals darum, sich in das heilige Kartenbild eines „Heiligen“ zu verwandeln, wo die Augen gen Himmel gehoben und die Hände gefaltet sind. Liebe bedeutet oft auch, einen Standpunkt einzunehmen und „Nein“ zu sagen, wenn es angebracht ist. Liebe erlaubt anderen, ihre Fehler zu erfahren und daraus zu lernen. Liebe ist aufmerksam und kennt den Unterschied zwischen einem Mangel und einem Bedürfnis.

 

Liebe ist die Anerkennung der wahren göttlichen Natur eines jeden Individuums ohne Rücksicht darauf, wie weit sie vielleicht davon weg scheinen mag. Liebe ist bereit, mit Führung einzugreifen, wenn gefragt, aber es ist auch die Fähigkeit, einen Schritt zurück zu machen, wenn nicht gefragt wird. Liebe ist fest, wenn euer Kind in seiner Unreife eine schlechte Wahl trifft, aber die Liebe erlaubt ihm auch, die Konsequenzen einer schlechten Wahl zu erfahren. Liebe ist die Verwirklichung der Einheit auf allen Ebenen ~ physisch, emotional, mental und spirituell. Die Liebe weiß, dass alle Lebens-Formen das Eine Leben ausdrücken.

Ihr seid und könnt nur Liebe sein, weil Liebe die Energie ist, die durch euch und alle Dinge fließt. Liebe ist kein Gefühl, auch wenn sie oft durch Emotionen ausgedrückt wird. Liebe ist der Göttliche Motor, weil Gott mit all seinen Teilen ist, die in vollkommener Ordnung unendlich durch das Gesetz funktionieren ~ manifestiert im physischen als das menschliche Herz.

 

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

~ Ihr Seid die Hoffnung, die erste Welle des Aufstiegs, um den Weg für die Folgenden vorzubereiten ~

10.09.2017

 

Ihr Lieben, wir kommen heute, um von Liebe und die Konsequenzen ihrer Ablehnung und Unterdrückung zu sprechen. Liebe ist die kohärente Energie aller Dinge und ist allgegenwärtig, aber bis es als solches erkannt und anerkannt ist, kann sie nicht vorhanden sein. Vergesst niemals, dass ihr Schöpfer seid.

Die Welt hält eine Vielzahl von Konzepten in Bezug auf die Liebe, die alle unterschiedliche Glaubens-Systeme reflektieren. Doch auch der dichteste und nichterwachte Zustand des Bewusstseins kann nicht die Tatsache ändern, dass die Liebe ist und nur alles sein kann, was da ist. Liebe ist der energetische Klebstoff, der alle Lebewesen in EINS verbindet.

 

Dies ist der Grund, warum die Liebe auf allen Ebenen von allen Seelen sogar in seinen verzerrten Formen mit allen Mitteln gesucht wird. Auch der Terrorist glaubt, dass er die Welt zu einem besseren Ort für jene macht, die mit ihm übereinstimmen. Jeder sucht die Akzeptanz und die Liebe der Einheit, die innerhalb liegt, aber nur fähig ist, diese innere Sehnsucht nach ihrem erreichten Bewusstsein zu interpretieren.

 

Gaia steigt mit allem auf, das für die Verschiebung in höherdimensionale Energie vorbereitet ist. Gaia ist eine lebendige Seele, Bewusstsein, das liebevoll alles mit Geschenken der Schönheit, Fülle und Liebe auf ihr versorgt hat. Weil ein Großteil der Menschheit weiterhin der Auffassung ist, Gaia verschmutzen zu können, Ressourcen zu missbrauchen um persönliche Vorteile zu erlangen, hat sie sich entschieden und ist bereit, ihren eigenen Aufstieg zu machen.

Feuer und Überschwemmungen sind einige der Möglichkeiten, die Gaia hat, viele Schichten alter dichter Energien zu reflektieren und von spiritueller Unwissenheit zu klären. Sie hat sie über Äonen getragen und ist entschlossen, sie loszulassen. Sie, sowie alle auf ihr, können keine alte und dichte Energie in das tragen, was höher und lichter ist, deshalb ist es notwendig in dieser Zeit zellulare Erinnerungen loszulassen und zu löschen.

 

Alle Menschen müssen erkennen, dass der Planet niemals für Menschen geschaffen wurde, damit er selbstsüchtig benutzt und missbraucht wird. Das Konzept der „Herrschaft über“ war das Resultat vieler Fehl-Übersetzungen des Wortes „Hüten“ vor langer Zeit. Es ist an der Zeit für alle zu verstehen, dass jeder, alle Lebens-Formen ebenso wie Gaia selbst, in und von dem Einen Göttlichen Bewusstsein sind, während niemals das Selbst aus dieser Gesamtheit durch ein falsches Gefühl von Unwürdigkeit ausgeschlossen wird.

Es ist eine Zeit der Veränderung für alle, für die Erwachten sowie die Nicht-Erwachten. Lange etablierte Manifestationen der Dualität und Trennung werden durch die zunehmende Präsenz hochdimensionaler Frequenzen ausgesetzt und aufgelöst. Das Licht wird immer dazu dienen, den Schatten zu entlarven, wie das Leuchten einer Taschenlampe dunkle Ecken erhellt, was vorher unsichtbar war.

 

Persönliche Tragödien sind oft der einzige Weg, dass einige Menschen aufwachen und aus dem komfortablen, aber nicht-bewussten Zustand des Bewusstseins treten. Ihr seid Zeugen von Bränden und Überschwemmungen. Wetterereignisse müssen nicht immer so zerstörerisch sein, aber weil die Menschen ihre kreativen Fähigkeiten nicht kennen, gehen sie ins Detail, diskutieren und füllen so die Atmosphäre mit Furcht und schlimmen Vorhersagen, wann auch immer sich diese Gelegenheiten ergeben. Erinnert euch immer daran ~ IHR seid Schöpfer.

 

Es wird keine zerstörerischen Wetter-Bedingungen geben, sobald das universelle Bewusstsein mit der Wahrheit der Einheit miteinander und Gott für die energetische Quelle und Inhalt dieser Dinge erleuchtet ist (der Glaube an Trennung von Frieden, Harmonie, Vollständigkeit usw.), wird nicht mehr existieren.

 

Alles Spirituelle muss bereit sein, veraltete aber bequeme falsche Überzeugungen loszulassen. Der „Wach auf“ Ruf kann sehr schmerhaft sein, ist jedoch oft notwendig, um eine widerwillige Seele in die nächste Phase ihrer spirituellen Reise zu wecken. Ihr alle kamt auf die Erde um zu lernen, spirituell zu wachsen und beim Aufstieg der Welt zu helfen, und nicht einfach in den Illusionen der persönlichen Sinne auszuruhen.

 

Einige (nicht alle), die gegenwärtig unter großem Verlust leiden, lebten aus einem Gefühl der Trennung, glaubten besser zu sein, weniger als, mehr entwickelt, würdiger usw. als jeder um sie herum. Sich selbst plötzlich in der gleichen Situation befindend, sich überlegen oder unterlegen fühlend, bringt tiefe Einstellungs-Veränderungen und spirituelles Wachstum für jene, die sonst nicht für die Konzepte der Verbindung und Einheit empfänglich waren.

Ihr seid Zeugen der Auflösung der vielen Formen alter Energie und beginnt zu verstehen und anzunehmen, dass nur durch die Veränderung die Welt in ihre höhere Wirklichkeit aufsteigen kann. Wir sprechen von diesen Dingen, damit ihr besser verstehen könnt, dass alles was jetzt auf der Erde Stattfindet, ein Teil dieses Prozesses ist.

 

Haltet euer Licht und lasst dieses Licht zu Gaia und allen fließen, die auf ihr leben, denn licht ist die Frequenz, die den Schatten auflöst. Seid das Licht.

Was ist dieses Licht, von dem wir sprechen und wie schicken wir es? Licht ist die Manifestation von hochfrequenter Energie. Göttliches Bewusstsein, die Quelle, es ist reines Diamant-Licht, nicht fähig, mit menschlichen Augen gesehen zu werden. Je mehr eine Seele als ihr göttliches Selbst schwingt, desto schneller und höher (heller) ist die Schwingung. Während ihr immer mehr erleuchtet werdet, beginnt euer ganzes Energie-Feld mit lichteren und helleren Farben zu schwingen.

 

Während eure physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper in immer höheren Frequenzen schwingen, werden die langsameren, schwereren Schwingungen leicht erkennbar, weshalb bestimmte Orte, Menschen, Bücher, Filme, Lebensmittel usw., die ihr bisher immer genossen habt, plötzlich nicht mehr in gleicher Weise in Resonanz mit euch sind.

 

Licht senden bedeutet, die wahre Natur eines anderen zu erkennen, egal wie tief sie vielleicht verborgen wird. Licht zu halben bedeutet, im Licht eures wahren Selbst zu ruhen. Wenn ihr dies macht oder Licht an einen Menschen oder Ort sendet, visualisiert das goldene/weiße Licht. Wenn ihr Licht ohne besonderen Zweck sendet, umfasst hohes Resonanz-Licht einen anderen, weil das Licht bewusst ist und weiß, was viel besser als ein menschliches Konzept benötigt wird. Licht wird nicht gesendet, um etwas zu korrigieren, sondern vielmehr die verborgene Vollkommenheit, die bereits vorhanden ist, zu beleuchten.

 

Seid offen und empfänglich. Ihr bemerkt vielleicht Farben oder eine kristalline Wirkung. Andere Energien erscheinen mit unterschiedlichen Farben. Wenn mehr Liebe benötigt wird, könnt ihr euch einer Rose, rosa Farbe, bewusst werden. Wenn Heilung jeglicher Art benötigt wird, könnt ihr euch Aquamarin/Grün vorstellen. Lasst sich die Visualisierung entfalten, ohne zu versuchen „etwas zu tun“ und haltet immer die Absicht, dass es sich in höchster und bester Weise für alle Beteiligten entfaltet.

 

Sendet Licht den so genannten „Führern“ und Autoritäts-Persönlichkeiten der Welt. Sendet es zu all jenen, die leiden, ob es sich um ihr eigenes Verursachtes ist oder um Umstände handelt, die scheinbar außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Visualisiert und sendet Licht an Gaia und all ihre Königreiche, erkennt und anerkennt ihre Göttlichkeit.

 

Seid das Licht in jeder Unterhaltung und Aktivität, unabhängig davon, wie scheinbar alltäglich die Erkenntnis, dass alle Aktivitäten spirituelle Aktivitäten sind, keine spiritueller als eine andere. Lebt, bewegt euch in euer Wesen wer und was ihr wirklich seid. Das ist Heilarbeit und ist, wie ihr mehr Licht in eine hungrige Welt bringt.

 

Lichtarbeit erfordert nicht, dass ihr euch in anspruchsvollen Aktivitäten engagiert und andere in reiner Absicht und aktive Ruhe in ein Bewusstsein der Wahrheit nehmt. Riten und Rituale waren einmal für jene notwendig, die neu in Energie erwachen, aber jene, die zu diesen Mitteilungen gezogen werden, sind angekommen. Riten und Rituale dienen nur dazu, in einem Gefühl der Trennung zu halten.

 

Kleine Rituale schaden nicht, die ihr liebt, wie eine brennende Kerze, Lieblingskristalle usw., aber ein falsches Gefühl der Trennung wird am Leben erhalten, wenn Individuen glauben, dass sie diese Dinge benötigen, um spirituell zu sein, oder ihre innere Arbeit zu machen, die ohne sie nicht erreicht werden kann.

 

Der Kopf eines Pfeils erzeugt oft Hitze und Verbrennungen. Unabhängig von den Erscheinungen in eurem Leben, haltet fest an dem, was ihr seid, werdet und immer gewesen seid ~ Göttliche Wesen mit menschlichen Erfahrungen. Darum seid ihr auf der Erde in dieser heiligen und mächtigen Zeit.

 

Das ist die Arbeit, und ihr seid bereit dafür, ob ihr es nun fühlt oder nicht. Ihr seid die Hoffnung, die erste Welle des Aufstiegs, die den Weg für die Folgenden vorbereiten.

 

Mit viel Liebe, Respekt und Wertschätzung für eure Bereitschaft der Erfahrung, zu wachsen und anderen zu helfen.

 

Wir sind die Arkturianische Gruppe

nach oben

nach oben