JESUS durch John Smallman ~ DEZEMBER 2017“

Übersetzung: SHANA

28.12. ~ Für Gott ist es unmöglich, etwas zu vermissen

13.12. ~ Als Menschen denken oder vermuten viele von euch, dass ihr geboren wurdet, ohne Einspruch oder Wahl in dieser Angelegenheit

28.11. ~ Als Schöpfer sind eure Fähigkeiten grenzenlos

 

 

„Für Gott ist es unmöglich, etwas zu vermissen“

28.12.2017

 

Während das Jahr unseres Herrn 2017 zu Ende geht, seid ihr dankbar. Es gibt niemanden unter euch, der 2017 ohne Gelegenheit war, dankbar zu sein. Danke zu sagen ist ein sehr kraftvoller Energie-Austausch, ähnlich wie Vergebung, die ihr alle auch jenen anbietet, die ihr beleidigt habt ~ einschließlich euch selbst für negatives Selbst-Urteil ~ Urteile und Verunglimpfungen, die ihr euch in den letzten 12 Monaten viel zu häufig selbst ausgeteilt habt. Deshalb erinnert euch häufig daran ~ während dieses Jahr zu Ende geht und 2018 vor euch dämmert ~ dass ihr die vollkommenen göttlichen Kinder Gottes seid, und dass ihr euch deshalb genauso wie Gott selbst rein und vollständig lieben solltet. Ja, natürlich habt ihr Fehler gemacht, das ist ein Teil des Mensch-Seins, aber vergebt euch selbst und geht weiter, statt auf eure wahrgenommenen Fehler und Unzulänglichkeiten zu beharren und euch und eure Energie-Felder niederzudrücken.

 

Ihr alle müsst das Sprichwort gehört haben: Irren ist menschlich, göttlich zu vergeben. Nun, ihr seid alle sowohl menschlich als auch göttlich, denn ihr seid ewig Eins mit Gott. Es gibt nur Gott, Liebe, Quelle, Vater-Mutter-Gott, die höchste Intelligenz ~ oder ein anderes Wort oder Satz, von dem ihr fühlt, um alles was ist, besser zu beschreiben. Ihr seid untrennbar in und mit Gott verbunden, der in seiner unendlichen Vollkommenheit fehlerfrei ist! Deshalb seid ihr es auch! Sünden, Irrtümer, Fehler, Schmerz, Leiden, Bitterkeit, Hass, Urteil und Schuld sind ALLEIllusion, was euch sehr klar wird, wenn ihr erwacht ~ und das ist unvermeidlich. Euer Erwachen ist absolut unvermeidlich! FEIERT und verursacht es!

 

Dies ist der 28. Dezember, an den sich die Christen als das „Fest der Heiligen Unschuldigen“ erinnern. In Wahrheit seid ihr ~ alle fühlenden Lebensformen ~ Heilige Unschuldige. Selbst ihr als Menschen beschuldigt oder bestraft keine sehr kleine Kinder, weil sie sich ihrer Unschuld voll bewusst sind, nicht verstehen, was sie getan haben könnten, weil nichts den geringsten Hinweis einer Absicht enthält, euch zu kränken. In Wahrheit sind sie als Menschen euch sehr ähnlich. Ja, ihr seid zu reifen, erwachsenen Menschen herangewachsen, aber im größeren Plan der Dinge, im Gegensatz zur Realität, seid auch ihr Heilige Unschuldige.

 

Ihr spielt eure Spiele in der Illusion. Ihr lernt von ihnen und setzt sie auf einer tiefen Ebene in euch selbst fort, um die Absicht zu erneuern, aus den Fehlern, die ihr macht, zu lernen, und um euch immer liebevoller mit allen zu verhalten, mit denen ihr intergiert. Als Menschen müsst ihr dies tun, es ist Teil des Spiels und ein Teil des Erwachens, aber in Wahrheit habt ihr euch niemals von eurer göttlichen quelle getrennt. Trennung ist ein unwirklicher Zustand, den ihr euch vorgestellt habt und an dem ihr festhaltet, wenn ihr versucht, euch von anderen zu unterscheiden, während ihr euch als gut oder schlecht, richtig oder falsch, schöner oder weniger schön beurteilt ~ unendliche bedeutungslose Vergleiche und Urteile von Gottes Heiligen und Geliebten Kindern ~ in verzweifelten Versuchen, eure eigenen, völlig unzulässigen Gefühle oder Wertlosigkeit zu vernichten oder zu leugnen.

 

Das Ergebnis ist, dass ihr euch getrennt fühlt, alleine, verängstigt, in ständiger Gefahr, und viele von euch konzentrieren sich intensiv auf alles, was entstehen könnte, um euch zu verletzen oder zu zerstören und somit effektiv all eure Furcht in euer menschliches Leben zu bringen! Lasst die Furcht los, aber springt nicht von einer Klippe, um zu beweisen, dass ihr furchtlos seid. Seid liebevoll mit euch selbst und mit anderen und genießt den Frieden und die Zufriedenheit, die euch diese Art des Lebens bietet.

 

Gottes unendliche Liebe für euch umgibt euch in jedem Moment. Ihr seid Liebe, wie Er es ist, deshalb müsst ihr selbst ständig in das Feld der Liebe eingehüllt sein, in dem alles liebevoll und ewig umarmt wird. Alles was ihr tun müsst ist, euer Herz zu öffnen, um die unendliche Liebe zu empfangen und anzunehmen, in der ihr auf ewig sicher seid. Es ist immer da, und ihr habt die Wahl, entweder dessen bewusst zu sein und es zu begrüßen, oder es zu leugnen, indem ihr euch weigert, die in euch residierende Liebe zu lieben ~ den ersten Schritt, alles zu lieben, was Gott erschafft ~ und so scheinbar einen Schleier, eine Ummantelung, zwischen euch und Ihr setzt. Dieses Blockieren ist nur ein sehr schwacher, durchscheinender, belangloser Rauch oder ein Nebel ~ wie auch immer ihr es euch vorstellt oder bezeichnet ~ außer, wenn ihr euch stattdessen des unendlichen Feldes der Liebe bewusstwerden wollt, das euch umgibt. Dann scheint es euch, dass Liebe, Gott, unzugänglich, nicht verfügbar ist, tatsächlich weit entfernt von dem, was ihr euch vorstellt, vielleicht getrennt von Ihm durch eine unüberbrückbare Kluft, durch einen undurchdringlichen Wald oder durch Milliarden von Galaxien.

 

Und doch ist Gott euch immer näher, als ihr euch seid! So nahe, dass ihr für ewig hinter oder durch Ihn schaut, Ihn sucht, wo Er nicht ist ~ da draußen! Aber wie ihr so oft gesagt habt, gibt es kein draußen, es gibt nur Jetzt, sofort, in der Präsenz eurer liebenden Quelle, Mutter-Vater-Gott, unendliche liebende Weisheit, alles was ist, und das muss euch immer einschließen. Ihr wäret ohne Gott unvollständig, und Gott wäre ohne euch unvollständig. Aber es ist unmöglich, dass es Gott an etwas mangelt, deshalb seid ihr auf ewig sicher in eurem Zuhause innerhalb von Ihm und habt vorübergehend euer Bewusstsein für diesen natürlichen und freudvollen Zustand ausgeschaltet. Deshalb, um zu wiederholen, was ihr in vielen gechannelten Botschaften und von vielen Heiligen und Mystikern erfahren habt: Es ist wichtig, dass ihr täglich in dies4es heilige und von Liebe erfüllte Heiligtum des inneren Friedens geht und euch eine Weile erneuert und euch energetisiert.

 

Euer liebender Bruder Jesus

 

 

„Als Menschen denken oder vermuten viele von euch, dass ihr geboren wurdet, ohne Einspruch oder Wahl in dieser Angelegenheit“

13.12.2017

 

Während Weihnachten naht und sich das Jahr dem Ende zuneigt, geschieht für viele Menschen auf einer Ebene viel, das weit unter ihrem normalen Bewusstsein liegt, und dies bringt beunruhigende Gedanken, Ideen und viel Verwirrung mit sich. Über eine lange Zeit sind die Menschen daran gewöhnt, extrem schmerzhafte Erfahrungen, die sie gemacht haben, zu begraben oder zu leugnen, um ihr Leben und die Verpflichtungen, die sie übernommen haben, fortzuführen. Es ist allgemein anerkannt, dass es nach schmerzhaften Ereignissen am besten ist, sie zu vergessen und mit dem Leben weiterzumachen ~ ihr habt ein Lied: Erhebt euch, staubt euch ab und beginnt von vorne, was diesen Glauben sehr gut beschreibt. Es funktioniert für eine Weile, und es ist nützlich, aber letztendlich müssen die Gefühle von Schmerz, Bitterkeit, Wut und Leiden geehrt werden, dafür gedankt, vergeben und losgelassen werden, oder tiefer begraben und völlig geleugnet werden, was enorme Mengen an Energie kostet ~ eure Energie. Und da die Mehrheit der Menschen die letztgenannte Entscheidung trifft, haben diese vergangenen Ereignisse oder Erfahrungen natürlich einen sehr ausgeprägten Einfluss auf die Art und Weise, wie sie ihr Leben leben. Viele suchen schließlich Hilfe in der Psychotherapie.

 

Das, was jetzt für so viele geschieht, ist, dass all ihre vergrabenen und abgelehnten Gefühle ins Bewusstsein steigen, um losgelassen zu werden, weil es für euer Erwachen sein muss, und die meisten können nicht verstehen, woher all diese "Dinge" kommen oder wie sie damit umgehen sollten. Jene von euch, die ihr beabsichtigt, auf euren spirituellen Wegen zu sein, Seminare und Workshops besucht, gechannelte Botschaften wie diese lest, seid auf der Erde, um beim Prozess des Erwachens zu helfen, und aus eurer menschlichen Perspektive ist es tatsächlich eine gewaltige Aufgabe. Aber natürlich seid ihr niemals alleine, ihr habt grenzenlose Hilfe von jenen in den spirituellen Reichen, die ihr jederzeit um Unterstützung bitten könnt. Die Sache ist nur, dass ihr oft vergesst, sie anzusprechen!

 

Deshalb sind eure täglichen Besuche in euren heiligen inneren Heiligtümern so wichtig. Wenn ihr euch dort ausruhst ~ wenn auch nur für ein paar Minuten ~ mit der Absicht, nur zu lieben, was auch immer auftaucht, erlaubt ihr jenen in den spirituellen Reichen, die ständig mit euch zusammen sein möchten, euch mit Liebe zu überschütten, nach der ihr euch alle sehnt und die eure wahre Natur ist. Dieses göttliche Licht, diese Liebe ist immer in euch, aber es wird euch nicht stören oder versuchen, euch zu kontrollieren oder zu leiten. Es bietet euch eine liebevolle Führung, die sehr klar ist, aber oft wollen eure Egos entweder, dass ihr sie für persönlichen Gewinn verwendet, sie nicht hört oder verwerfen könnt. Selbst die am weitesten entwickelten Menschen haben Egos, die versuchen persönlichen Gewinn zu suchen. Ihr kennt alle, die ihre Positionen des Vertrauens missbraucht haben, um jene zu manipulieren und zu kontrollieren, die sie als hochentwickelte und sehr weise spirituelle Wesen sahen, die ihren Dienst versehen.

 

Egos sind ein Teil oder ein Aspekt eurer menschlichen Natur, die getrennt von euch zu sein scheinen ~ derjenige, der dem spirituellen Pfad folgt ~ aber ihr braucht sie, damit ihr in der Welt, die ihr durch eure menschliche Form wahrnehmt, operieren könnt, und ihr habt es auch, um es vollständig in eure wahre Natur zu integrieren, wo es wirklich hingehört und hervorgeht, dass ihr getrennt wurdet. Wenn ihr einen inneren Konflikt erfahrt, dann deshalb, weil eure Egos verzweifelt nach eurer ungeteilten Aufmerksamkeit suchen, und sie werden euch alle möglichen Wege vorschlagen, die ihr nutzen könnt, um Vorteile gegenüber anderen zu erlangen, die euch vorschlagen, dasselbe zu tun. Es ist sehr schwierig für Menschen, gütig und bedingungslos von sich selbst oder von ihren Besitztümern zu geben, ohne dass dafür irgendeine Art von Gegenleistung bezahlt wird. Es kann alles sein, von einer großen finanziellen Zuwendung bis zu einer einfachen dankbaren Anerkennung, aber dieses grundlegende Bedürfnis ist selten nicht vorhanden. In der Liebe ist jedoch eine völlige Abwesenheit von Bedürfnissen, denn sie ist und hat alles! Wenn es euch gelingt, euch der Liebe, die in euch wohnt, zu öffnen, indem ihr euch erlaubt, euer Herzen zu füllen, werdet ihr sofort frei von Bedürfnissen sein. Wenn ihr euch jemals verliebt habt, habt ihr diesen schönen Zustand wahrscheinlich kurz erlebt, aber aufgrund der Beschränkungen, die ihr euch auferlegtet, indem ihr euch dafür entschieden habt, ein Mensch zu werden, hält es niemals an.

 

Eure Egos wollen immer mehr. Es ist euer Ego, das eure Unzufriedenheit in eurem Leben schafft, indem ihr eure Situation ständig mit der von anderen vergleicht, was anzeigt, dass der andere mehr ist… erfolgreicher, attraktiver, erfüllter, wohlhabender, glücklicher, geliebter. Die Sache ist, dass ihr seid, wer ihr seid, und jeden anderen aus irgendeinem Grund zu beneiden, ist eine totale Verschwendung von Zeit und Energie. Ihr kennt alle Menschen, die sich oft sehr egoistisch bemühten reich zu werden, und trotz allem was sie an Ausrüstung und Zubehöre gesammelt haben, bleiben sie unglücklich und desillusioniert im Leben.

Zu versuchen, euch an jemand anderen zu erinnern bedeutet, euch verirrt zu haben. Wer ihr seid ist jener, den ihr weise und sorgfältig wähltet, und der Weg geht immer über die totale Selbst-Annahme. Wenn ihr die Wahl trefft, euer Selbst vollständig anzunehmen, so wie ihr ohne Bedingungen oder negatives Selbst-Urteil seid, löst sich das Bedürfnis auf, euch mit anderen zu vergleichen, was ihr seid und was ihr tut, was euch anzieht, indem ihr eure kreativen Fähigkeiten zulasst und ihr alle habt sie, weil sie euch im Moment eurer Schöpfung gegeben wurden, um zu wachsen und euch so zu entwickeln, wie ihr es beabsichtigt habt, als ihr wähltet zu inkarnieren.

 

Ihr sind alle Schöpfer! Gott, Quelle, Mutter-Vater-Gott, die höchste Intelligenz, das Bewusste und bewusste Universum ~ welches Wort oder welche Phrase ihr persönlich bevorzugen, ist perfekt für euch ~ hat euch erschaffen und in diesem Moment gab es alles, was es hatte ~ Liebe, alles ~ dazu gehören natürlich enorme kreative Fähigkeiten und das Potenzial, sie nach Belieben einzusetzen. Ihr habt alle den Satz gehört: Ihr erschafft eure eigene Realität. Es ist über die Jahre hinweg überstrapaziert und missbraucht worden, aber es ist wahr. Jeder einzelne von euch hat sein ganz persönliches Empfinden für das Leben als Mensch, niemand ist gleich, für jeden von euch ist es individuell und einzigartig ~ es gibt keine Kopien, niemand existiert, hat jemals oder wird in der zukünftigen Realität existieren oder könnte sein wie ihr. Die Realität, die ihr als Menschen erlebt, ist jene, die ihr für euch selbst erschaffen habt und die ihr in jedem Moment eurer menschlichen Existenz schafft.

 

Wenn sich eure Wahrnehmung aufgrund von Erfahrung, neuer Information, Reife usw. verändert, liegt es daran, dass ihr diese neue Wahrnehmung schafft. Als Menschen denken viele oder nehmen an, dass ihr geboren wurdet, ohne irgendeine Einwilligung oder Wahl in der Angelegenheit, und aus dieser Annahme bautest ihr euer Leben darauf ~ ich bin hässlich, ich bin schön, ich bin schlau, ich bin dumm, ich bin nicht liebenswert, ich bin wertlos, ich kann alles erreichen ~ um zu jenen Annahmen zu passen, die ihr über euch selbst gemacht habt. Ihr habt vergessen, dass ihr Schöpfer mit unendlichem Potenzial seid.

 

Viele von euch verändern im Laufe der Jahre ihre Selbst-Wahrnehmung, manche zum Besseren und manche zum Schlechteren, aber im Allgemeinen innerhalb der relativ begrenzten Grenzen der ursprünglichen Grundwahrnehmung, die ihr in eurer Kindheit aufgrund von Familie, Kultur oder Ethnie entwickelt habt, religiöse und politische Einflüsse, die in eurer Umgebung vorhanden sind, während ihr aufgewachsen seid.

 

Es hat immer Menschen gegeben, die weit über diese ursprüngliche Konditionierung hinausgewachsen sind und erstaunliche Menschenleben für sich selbst geschaffen haben, und in den letzten zwei oder dreihundert Jahren hat der Anteil der Menschen, die dies tun, zugenommen, und heute beschleunigt sich das Wachstum in diesem Prozentsatz sehr schnell. Mehr und mehr von euch erkennen, dass ihr erschaffen könnt, dass ihr Schöpfer seid und dass dies enorme und wesentliche Veränderungen in Wahrnehmungen und Verhaltensweisen verursacht, die in allen menschlichen Kulturen und Ethnien auftreten. Die Welt verändert sich, und ihr macht das gemeinsam.

 

Das ist es, worum es bei eurem Erwachen geht, nämlich eure Wahrnehmungen und Überzeugungen darüber zu ändern, was erreichbar ist, und dann daran zu arbeiten, dass es geschieht. Wenn ihr dies macht, wird euer persönliches Erwachen unvermeidlich. Natürlich werden Zweifel und Ängste entstehen, das sind Aspekte des Menschseins, aber indem ihr euch in eurem spirituellen Wachstum bewusst bemühst ~ indem ihr euch daran erinnert, dass ihr fleischgewordene Liebe seid ~ könnt ihr sie zerstreuen und anmutig und schön vorwärtsgehen, so ihr es beabsichtigt habt, als ihr euren gegenwärtigen Weg des menschlichen Lebens vor der Inkarnation geplant habt.

 

Euer täglicher Besuch in eurem heiligen inneren Heiligtum, um euch wieder mit dem Licht, der Liebe, zu verbinden, die immer dort wohnt und eure Einladung erwartet, um mit euch zu kommunizieren, euer Energiefeld zu stärken und euch zu ermächtigen, die Liebe zu sein und zu zeigen, dass ihr es seid, während ihr durch euren Alltag geht. Die Wärme der liebevollen Umarmung, die ihr erfahrt, wenn du nach innen gehst, wird auch vom Licht und der Liebe empfunden, weil ihr euch dort in Einheit verbindet. Es möchte, dass ihr seine Umarmung akzeptierst, weil es diese unzerbrechliche Beziehung vertieft, die ihr mit eurer göttlichen Quelle habt.

 

Euer liebender Bruder Jesus

 

 

„Als Schöpfer sind eure Fähigkeiten grenzenlos“

28.11.2017

 

Während sich der Prozess des Erwachens der Menschheit weiter beschleunigt, wisst, dass er nicht aufzuhalten ist. Das Kollektiv hat die Wahl und Entscheidung getroffen aufzuwachen, und diese Absicht verstärkt sich. Es gibt Zeichen eures Erwachens überall, aber gleichzeitig entsteht viel, das nicht in völliger Übereinstimmung mit der Liebe ist, und es entsteht nur um gesehen, erkannt und befreit zu werden. Eure eigenen täglichen individuellen Besuche in eurem heiligen inneren Heiligtum, um deine Herzen immer vollständiger für die dort wohnende Liebe zu öffnen, helfen sehr bei dieser Intensivierung und sind ein wesentlicher Aspekt davon.

 

Wenn ihr nach innerhalb geht, um mit der Liebe zu kommunizieren, indem ihr euer Herz öffnet, helft ihr am wirksamsten im Prozess des Erwachens, dafür seid ihr an diesem Punkt im Entwicklungs-Zyklus als Mensch inkarniert. Der Prozess des Erwachens begann in dem Moment, als ihr euch dafür entschieden habt, Trennung zu erfahren und genau diesem Moment vollendet wurde, weil Gott, die Quelle, die Liebe nicht wollte, dass ihr für einen Moment darunter leidet. Trotzdem habt ihr euch entschieden, eure Spiele in der Illusion zu spielen, in der Zeit eine bedeutende Eigenschaft ist, und sie schien euch über Äonen vor sich gegangen zu sein. ~ Der „ewige Moment“ und „Zeit“, was für ein Paradox, das ihr euch präsentiertet!

 

Zu erwachen bedeutet, euch von der Illusion zu lösen, indem ihr alles loslasst, was nicht in perfekter Übereinstimmung mit der Liebe ist ~ indem ihr alle Teile und das Brette, auf dem ihr spielt, zurück in die Schachtel legt und wegwerft, weil es euch nicht mehr dient. Das Spiel der Trennung dreht sich vor allem darum, euch der Liebe

 

zu widersetzen und euch selbst zu beweisen, dass ihr sie nicht benötigt, indem ihr sie zerstört, aber natürlich könnt ihr das Unzerstörbare nicht zerstören. Deshalb bleibt es ein Spiel, allerdings ein schmerzhaftes, zugegeben, ein unwirklicher Zustand, in den ihr Urteil, Schuld, Bitterkeit, Hasse, Konflikt und natürlich Furcht einführtet, die zugrundeliegenden Aspekte aller Zustände, die der Liebe entgegengesetzt sind.

 

Weil Liebe sowohl sanft als auch unendlich mächtig ist, ist es einfach so, und alles, was nicht in Übereinstimmung mit Ihr ist, wird sich einfach in Ihrer warmen Umarmung auflösen und Eins mit Ihr werden. Es gibt nur Liebe! Es gibt kein Jenseits, außerhalb oder anderswo. Deshalb wird das Spiel der Trennung zu einem Ende kommen, weil es Zeit wird, und dann werden Frieden, Freude und äußerste Zufriedenheit, die euer natürlicher Zustand sind, euer Bewusstsein füllen, und euer kreatives Potential wird auf Weisen erblühen, die ihr euch möglicherweise nicht vorstellen könnt.

 

Gott ist Liebe, und Liebe ist ALLES. Als Kinder Gottes seid ihr unendlich kreativ, weil er euch all eure Fähigkeiten und Fertigkeiten im Moment eurer Schöpfung gegeben hat, und konsequenterweise seid auch ihr Schöpfer. Als Schöpfer sind eure Fähigkeiten grenzenlos, aber als Menschen, die das Spiel der Trennung spielen, seid ihr stark beschränkt, weil das die Natur der Trennung ist.

Aber die Trennung ist unwirklich, ein Spiel, in dem ihr die Fähigkeiten und Fertigkeiten abgelegt habt, mit denen ihr im Moment der Schöpfung als Eins mit Gott ausgestattet wart. Infolgedessen, weil ihr versucht alleine zu leben, getrennt von eurer Quelle, erfahrt ihr euch selbst als kleine und unbedeutende Wesen in einer bedrohlichen und unsicheren Umgebung. Dort müsst ihr hart arbeiten, um an die Mittel des Überlebens zu gelangen, und wie hart ihr auch arbeitet, es scheint euch niemals mit den wichtigen Dingen zu versorgen, die ihr als notwendig erachtet, und deshalb ist das Leben ein beständiger Kampf.

 

Das muss nicht so sein, denn in euch wohnt die Liebe. Ihr seid als Wesen ewig Zuhause, so wie es Euer ist. Wenn ihr euer Herz dafür öffnet und es frei und kontinuierlich fließen lasst, wird sich euer Leiden lindern. Ja, ihr habt vielleicht immer noch Schmerzen, aber der warme Fluss der Liebe, den ihr erlaubt, wird euch dazu bringen, alles was auftaucht, zu akzeptieren, zu wissen, wo ihr gewählt habt zu sein und in diesem Bewusstsein wird das Leiden weniger intensiv werden.

Leiden entsteht immer dann, wenn ihr euch darauf konzentriert, jene zu beurteilen und zu beschuldigen, die ihr als verletzend oder beleidigend wahrnehmt. Wenn ihr euch erlauben könnt zu erkennen, dass jene, die das getan haben, selbst sehr leiden, dann könnt ihr zulassen, dass Mitgefühl für sie in euch aufsteigt, und das wird euer eigenes Leiden lindern.

 

Um das zu tun, demonstriert Liebe in Aktion, auch wenn ihr es privat und leise macht. Liebe in Aktion heilt, tröstet und erhebt, und sie ist immer in euch, auf eure Annahme und Anerkennung wartend. Es ist euer Zuhause, euer Ort der Ruhe, ein Ort in dem ihr euch zurückziehen und die Kraft und den Mut erhalten könnt, eurem Weg des menschlichen Lebens zu folgen und zu wissen, dass es euch zu eurem Erwachen bringt, während es auch anderen hilft sich ihrem eigenen zuzuwenden.

 

Es gibt nur Liebe, und die gesamte Menschheit bewegt sich positiv und kraftvoll darauf zu, sich daran zu erinnern und zu erkennen, dass es in Wahrheit ihre Natur ist. Ihr blockiert es vor eurem Bewusstsein, indem ihr Groll, Ärger, Urteile, Selbst-Gerechtigkeit und Bitterkeit gegenüber anderen und die Ungerechtigkeit des Lebens haltet.

 

Wenn ihr wählt, diese scheinbar gerechtfertigten Gefühle loszulassen und zu verwerfen, kann und wird Liebe eure Herzen füllen und euch Frieden und Zufriedenheit bringen, selbst in Situationen, die euch zuvor erschreckt oder wütend gemacht haben. Liebe ist immer die Antwort auf jedes Problem, Problem und jede schmerzliche Situation. Liebe attackiert und verteidigt sich selbst nicht, weil nichts da ist, was sie bedroht, denn es gibt nichts außer Ihr. Es ist Mutter-Vater-Gott, die Quelle, alles was ist, und ihr seid es auch, auch wenn ihr als Menschen kleiner scheint, was nicht der Fall ist.

 

Geht täglich nach innerhalb, öffnet eure Herzen für die Liebe, die dort wohnt, fühlt ihre warme Annahme von euch selbst, so wie ihr mit all euren offensichtlichen Fehlern und Unzulänglichkeiten seid, und wisst, dass ihr in der Präsenz des Einen, zu Hause, ewig sicher seid. Ihr habt diese göttliche und unveränderliche Wahrheit nur vorübergehend vergessen.

 

Euer liebender Bruder Jesus

nach oben

 

nach oben