„Das Gesetz des Einen in Frankreich“

Teil 1 ~~~ Teil 2 ~~~ Teil 3

EE Metatron durch Tyberonn, , 06.05.2018

Übersetzung: SHANA   

  Der atlantische Energiekonflikt, das "Duell der Dualität" zwischen den wohlwollenden "Gesetz der Einen"-Gruppe und den Gier-basierten "Söhne von Belial", beschäftigten sich viele Jahrtausende vor der endgültigen Zerstörung von Atlantis. In einem Aspekt der Überschaubarkeit ist dies in der Tat die Polarität des "Dunkel gegen Licht"-Aspekts der Dualität ... und es fließt über, durch die "lehrende" Natur der Polaritätsbereiche, der Dualität in alle Zeiten ... es ist wie ihr lernt…

Grüße Meister, ich bin Metatron der Engel des Lichts, mit Tyberonn vom Kristallinen Dienst. Wir grüßen euch wie immer, in einem Vektor bedingungsloser Liebe.

Es hat viele Punkte in eurer linearen Geschichte gegeben, in denen außergewöhnliche "Kreuzungs"-Ereignisse stattgefunden haben, die den Weg des Aufstiegs für die Menschheit darstellten. Es gibt in der Tat Erfahrungs-Vektoren der Erdebenen-Realität, Punkte in eurer "beabsichtigten 3D-Illusion", deren Ausgang zukünftige Realitäts-Wahrscheinlichkeiten bestimmen.

Euer Seher, Edgar Cayce, sprach von solchen Interventionen ...

Einfügung: Edgar Cayce Lesung 416-7 ... Wenn es keine Einmischung von dem gibt, was viele die "übernatürlichen Kräfte und Einflüsse" nennen mögen, werden sich jene, die in den Angelegenheiten von Nationen und Völkern, sozusagen der ganzen Welt, aktiv durch militaristische Gruppen und jene, die "für" Macht und Expansion in solchen Vereinigungen sind ... ausdehnen (ECR # 416-7)

Weit mehr konzertierte Anstrengungen, als sich selbst der Bewusste unter euch vorstellen kann, wurden in die Graduierung der Erde gebracht, die zum Aufstieg der Menschheit führen. Einige davon wären ziemlich überraschend, sogar schockierend für euch.

Aber wir teilten mit euch die Niederlage der spanischen Armada (mit der Inquisition), und in der Tat waren mit der Niederlage Nazi-Deutschlands zwei solcher Ereignisse, die im Ergebnis von "speziellen" Gesandten oder von etwas, was man als übernatürliche Intervention bezeichnen könnte, beeinflusst worden ...

~ Beide der oben genannten Gruppen waren von der Kern-Energie der „Belial“ von Atlantis.

.. Wären die beiden oben genannten Ergebnisse nicht "übernatürlich beeinflusst" gewesen, hätten der Planet und die Menschheit einen ganz anderen wahrscheinlichen Realitätsweg eingeschlagen.

Nun, bevor wir fortfahren, lasst uns deutlich die Wahrheit bekräftigen, die besagt, dass der Aufstieg tatsächlich am 12.12.12 stattgefunden hat und der Aufstieg der kritischen Masse der Menschheit auf dem Weg ist, um in ungefähr 15 Generationen zu geschehen Wir sagen euch, dass es Gesandte aus der Zukunft gegeben hat, die in verschiedenen Epochen-Hologrammen zurückgekehrt sind, um dies sicherzustellen.

Renaissance

Die Zeit der europäischen Geschichte, die als "Renaissance" bezeichnet wird, wurde durch den beabsichtigten Massenzustrom hochentwickelter Mitglieder der Seelengruppe "Gesetz des Einen" untermauert und manifestiert. Es war dieser Zustrom, der begann, die ursprüngliche Negativität, die die Zeit der "dunklen Zeitalter" beherrschte, zu einer Zeit der "Wiedergeburt des Lichts" ... die Renaissance zu extrahieren, zu neutralisieren und zu konvertieren.

Das Mittelalter, das "dunkle Zeitalter", entstand mit dem Untergang des Römischen Reiches und schuf eine Zeit der Gesetzlosigkeit, Raubzüge von Kriegsherren und regionalen Urkonflikten. Sekten von Mönchen und religiösen Orden suchten Zuflucht in Bergklöstern, um die Alphabetisierung zu bewahren. Die Zivilisation hat sich verschlechtert. Die allgemeine Bevölkerung drängte sich um die verschiedenen Befestigungen und Schlösser der wohlhabenden und edlen Grundbesitzer für den Schutz ... in dem, was sich entwickelte, um das "Feudalsystem" zu werden.

Nach dem Fall des Römischen Reiches wurde das katholisch-christliche Papsttum zunehmend von einer oft korrupten, eigennützigen Aristokratie zur Unterstützung und zum Schutz abhängig. In den 1400er Jahren spaltete sich die römische Kirche unter heftigen Konflikten, in einem entzündlichen Kampf, der zu einer Teilung führte, und als "Großes Schisma" bezeichnet wurde. Dies hat das Christentum drastisch gespalten und zu einer weiteren Politisierung der römisch-katholischen Kirche geführt. Es gab gegenteilige Ansprüche an das Papsttum. Während dieser Zeit beanspruchten verschiedene Päpste in disruptiven Auseinandersetzungen die Macht. Die Spaltung schwächte die Kontrolle der Kirche erheblich und führte zu weiteren korrupten Allianzen. Die römisch-katholische Politik in dieser Zeit wurde so gestaltet, dass sie zu den mächtigen wohlhabenden, katholischen Monarchen Europas passte, die den Papst und die Kardinäle oft virtuell kontrollierten.

Die Reformation (protestantische Bewegung) begann. Die Kontrolle des Christentums geriet unter große Gefahr, und die dunkle "Inquisition" wurde formell in Spanien geschaffen und vom römisch-katholischen Papsttum unterstützt. Die Energie der Dunkelheit dringt oft in das Reich des "Heiligen" in Gestalt religiöser Fanatiker ein und schafft im Namen des "Heiligen Krieges" Tod, Furcht und Zerstörung.

Die Inquisition war in der Tat dunkle Energie, die erzwungene Geständnisse, intensive Bekehrungen, Exil, abscheuliche Folter, ketzerische Verbrennungen, schreckliche Angst und in der Tat "ethnische Säuberungen" mit sich brachte.

Viele wissen vielleicht nicht, dass die jüdische Bevölkerung die Hauptopfer der Inquisition war, gefolgt von Protestanten und Mauren.

Die österreichische Habsburger-Dynastie hat sich mit der spanischen Monarchie gepaart (und kontrolliert). Ihre riesigen Armeen kontrollierten den größten Teil Europas, außer Frankreich. Es entstand eine mächtige Armee, die nicht nur Europa, sondern auch die Neue Welt zu erobern drohte.

Wären sie nicht erst von der protestantischen Königin Elizabeth (Tochter von Ann Boleyn und Henry Vlll) und später von den Königen Louis 13 und 14 über Richelieu bzw. Mazarin im Dreißigjährigen Krieg aufgehalten worden, hätte sich eine ganz andere, leider eine viel dunklere "Neue Welt" ergeben. Es hätte den planetaren und menschlichen Aufstieg sehr verzögert.

Wir haben euch zuvor mitgeteilt, dass etwas, was man als göttliche, "übernatürliche" Kräfte bezeichnen könnte, in der Lage sind, in den Verlauf menschlicher Ereignisse einzugreifen. Die höchst unwahrscheinliche Niederlage und virtuelle Zerstörung der Spanischen Marine-Armada im Jahr 1588 war solch ein Ereignis ... eine kritische Kreuzung, ein Schlüsselpunkt auf dem Weg der menschlichen Zivilisation. Die Niederlage der Armada war jedoch keine völlige Blockade der "Inquisitionskräfte" ... Die endgültige Niederlage ereignete sich durch die Bemühungen Frankreichs während der Regierungszeit des französischen Königs Ludwig XIII. Und seines Sohnes und Nachfolgers Ludwig XIV., dem "Sonne" -König'.

Kardinäle Richelieu und Mazarin

Sowohl Louis 13, Louis 14 und Cardinals Richelieu und Mazarin, waren in der Tat Missionare der atlantischen Gesetz des Einen-Familie. Zurzeit von Louis 13 war Frankreich noch recht feudal, ohne zentralisierte Regierung, ohne Reichweite des nationalen Rechts oder der Macht. Herzöge, Barone und betitelte Feudalherren rücksichtslos, oft bösartig kontrollierten Lehnsgüter mit barbarischen diktatorischen eisernen Fäusten.

Feudalismus war eine Kombination aus legalen und militärischen Bräuchen im mittelalterlichen Europa, die zwischen dem 9. und 15. Jahrhundert blühte. Grob definiert, war es eine streng strukturierte Gesellschaft um Meister-Leibeigenschaft-Beziehungen, die von der Beherrschung von Land durch den Adel im Austausch für den "Sklaven"-Dienst der Arbeit abgeleitet wurden. Dies würde dann nicht nur die Kontrolle des Adels einschließen, sondern auch die entsprechenden Verpflichtungen aller drei Stände des Reiches: des Adels, des Priestertums / Klerus und der 99% -gemeinen Bürgerlichen ... jenen, die auf der Tag-für-Tag-Überlebens-Basis spärlich genug Nahrung erhalten, um im Gegenzug für unerbittliche Arbeit die Leibeigenschaft, Lehensbauernschaft durch „Grundherrschaft“ in der feudalen Gesellschaft gebunden zu überleben.

Frage von Tyberonn an Metatron: Faszinierend! Kannst du weiter über die Rolle der Kardinals Richelieu und Mazarin sprechen?

Metatron: In der Tat. eure aufgezeichnete Geschichte unterliegt oft politischer Voreingenommenheit, Vorurteilen und einer vorsätzlichen Tendenz, aufzuzeichnen, was die sogenannten Historiker wollen, dass ihr daran glaubt, statt was tatsächlich geschah. Tatsächlich ist die fiktive Verunglimpfung von Richelieu und Mazarin ziemlich ungerechtfertigt, ganz im Gegenteil. Sie waren ehrenwerte Männer, die enorme Aufgaben übernahmen ... sie waren weder skrupellos noch korrupt.

Weder Richelieu noch Mazarin waren in autonomer Kontrolle ... wie einige Historiker implizieren. Jede wichtige Entscheidung und Aktion erforderte die einvernehmliche Zustimmung des Königs und wurde häufig in der Aufsicht der Kurtisanen-Räte überprüft. Wie auch immer, er, Richelieu war in der Tat der Hauptarchitekt der Konsolidierung zu einer zentralisierten Königreichs-Herrschaft, und Mazarin / Louis 14, hatten brillant abgeschlossen, was von Richelieu unter Louis 13 initiiert worden war.

Edgar Cayce Lesung 454-2: "Während dieser frühen Phase von Richelieus Herrschaft im (französischen) Land, als Macht gesucht wurde, handelte das Wesen tatsächlich sehr in dieser Eigenschaft des Vermittlers zwischen dem Herrscher (Louis 13) und dem Herrscher in geistigen Fähigkeiten (Richelieu). (ECR - 454-2)

Jetzt war die Zentralisierung der Regierung notwendig, um Frankreich unter einer einzigen Regel zu vereinen. Wenn dies nicht geschehen wäre, hätte das wahrscheinliche Ergebnis, der wahrscheinliche Wirklichkeitskurs, zur habsburgisch-spanischen Eroberung Europas, der britischen Inseln und der totalen Kontrolle über die Kolonisierung Amerikas geführt.

Die Zentralisierung der Macht beinhaltete die Entmachtung der Feudalherren und vieler der Randadeligen. Einige von ihnen hatten sogar Festungen, mächtige Armeen und genügend Reichtum, um sich gegen Louis 13 und 14 zu stellen und die notwendige zentralisierte Herrschaft. Richelieu und später Mazarin waren Hassziele der Opposition. Mehrere gemeinsame Versuche wurden täuschend geplant, um ihren Charakter falsch anzugreifen, sie des Verrats anzuklagen und beide zu vergiften.

Sowohl Richelieu als auch sein gewählter Nachfolger Mazarin waren völlig ihren Rollen verpflichtet.

Sie hatten keine persönlichen Ziele, per se. Die beiden ersten Minister, Kardinal Richelieu und Kardinal Mazarin, wurden durch politische / königliche Gerichtsentwürfe in Positionen gebracht, um die Hauptlast, die Frontlinie, die Kraft hinter der Regierungspolitik und Aktion zu sein. Die Könige wurden so mit Erfolgen bedacht, die 1. Minister würden die Schuld jeder Beschwerde tragen und das Hauptziel eines "Zurückdrängens".

Sowohl Richelieu als auch Mazarin waren in ihren administrativen Fähigkeiten, ihrer vorsätzlichen Entschlossenheit und ihrem zentralen Zweck sehr weit fortgeschritten.

Obwohl sie als Kardinäle innerhalb der Infrastruktur des katholischen "Netzwerkes" betitelt wurden, waren beide in ihren "religiösen" Ansichten expansiv, wobei sie sich primär auf ihre Rolle als 1. Minister konzentrierten. Richelieu unterstützte tatsächlich die Religionsfreiheit und er unterstützte nicht nur protestantische Fraktionen gegen den katholischen Habsburger / spanischen Adel (von den Habsburgern kontrolliert), und bei der französischen Niederlage der Hugenotten folgte Richelieu den Wünschen der Königin-Mutter bei der Hinrichtung der Hugenotten Führer. Er erlaubte ihre Religionsfreiheit als Gegenleistung für Treueverpflichtungen gegenüber dem König (Ludwig 13). Seine Aktion ermöglichte im Wesentlichen mehr Religionsfreiheit und stoppte die Inquisitionskräfte.

Wegen seiner Bereitschaft, Frankreich mit protestantischen Armeen und Regierungen in Einklang zu bringen, wurde er von katholischen Zeloten als Heuchler und Verräter der (korrupten) römisch-katholischen Inquisition betrachtet.

Sowohl Richelieu als auch Mazarin waren in vielen Aspekten psychisch geschmückt. Beide erhielten, was in ihren schwierigen Rollen als "übernatürliche" Hilfe betrachtet werden kann.

Beide waren nach heutigen Begriffen "Mystiker", die als Priester in Poseidia, Ägypten, Rama-Indien, zoroastrischen Persien und in den griechisch-pythagoräischen Mysterien-Schulen gelebt hatten ... verbunden mit der Energie der Edgar Cayce Essenz (als Ra-Ta und Pythagoras). Allerdings mussten die psychischen Fähigkeiten in dieser Zeit etwas mit akzeptablere "christliche" Dogmen und Modalitäten maskiert werden. Beide blieben ihrer Opposition einen Schritt voraus, was angesichts der komplizierten Intrigen, Gerissenheit und Täuschung innerhalb der königlichen Höfe Frankreichs zu dieser Zeit kein leichtes Unterfangen war. Richelieu und Mazarin waren Alchemisten.

Anmerkung: Edgar Cayce gab 1932 eine Lebenslektüre für eine Frau (ECR-1714-1), in der er feststellte, dass sie ein von Richelieu beratender Kanal gewesen war.

Zitat…. "Wir finden (das Wesen, das damals als Katrina bekannt war) in diesem Land, das bekannt ist, wie in der französischen Periode, oder während der Louis 's ~ während jener Periode, als Richelieu mit der größeren Stärke regierte. Die Entität, die der Räucherung (Weihrauch) nachging, und die Richelieu häufig als Ratgeber während dieser Zeit zuzog  ... " (E Cayce Reading 1714-1)

Es gab in der Tat viele inkarnierte Mitglieder des Gesetzes des Einen im königlichen Haus, um die Mission zu unterstützen.

Nun, es trifft zu, dass Richelieu und Mazarin notwendigerweise "autoritär" waren, wenn rechtmäßig, aber dies war die notwendige Disziplin, Manierismus und angemessene Vorgehensweise, um Frankreich zu festigen, um die Bewegung der dunklen Mächte der Belial zu stoppen. Aber beide haben sich ihrem Zwecken gewidmet, und tatsächlich waren sie Förderer und Patrone der Künste und taten viel, um Akademien, Kunst- und Bildungseinrichtungen und Universitäten zu gründen.

Obwohl König Ludwig 13. und König Ludwig 14. reinkarnierte Mitglieder des Gesetzes des Einen waren, war nur Ludwig 14. hochentwickelt in geistiger Fähigkeit und Stärke. Ohne die beiden ersten Minister wäre es weder Louis 13 noch Louis 14 möglich gewesen, die Aufgabe, den vorliegenden Zweck, zu erfüllen. Aber das Gegenteil ist auch wahr, ohne die starke Unterstützung von König Louis 13 und König Louis 14 wäre die Mission nicht abgeschlossen worden.

Was wir euch sagen, ist, dass die Blockade der habsburgisch-spanischen Gruppe, einschließlich der 2 Zinken, 1) die Niederlage der massiven Armada und 2) die Niederlage der massiven österreichisch-spanischen Armeen, eine "übernatürliche" Intervention war. Die 3D-Wahrscheinlichkeit, die Wahrscheinlichkeit der physischen Ebene, begünstigt in diesem Szenario, dass die Habsburger Europa erobern und die "Neue Welt" dominieren.

Parallelen

In einem parallelen Bereich trat dieses unerwünschte Ergebnis auf. Es wurde verhindert, indem die Vergangenheit verändert wurde. Dies ist die unerkannte Macht des angeborenen "Guten" des kollektiven Verstandes, ausgerichtet auf die Kräfte des Guten, die das Göttliche genannt werden. Verstehst ihr? Es hat viele solcher Interventionen gegeben.

Als eine weitere interessante historische Notiz erkannten Richelieu und Mazarin die "wahren" Attribute und Vorteile von Kristallen, Edelsteinen und Edelmetallen. Die meisten Royals, Adligen und Aristokraten sammelten und trugen Edelsteine, die in Gold und Silber gefasst und kunstvoll verziert waren, aber ihre Kräfte nicht wirklich verstanden und sie nur als ausgesprochene demonstrative Eitelkeiten des Reichtums und der Berechtigung des Adels trugen.

Anmerkung: Es ist bekannt (Wikipedia), dass Richelieu einen 20-Karat-Diamantring trug, und Quarz "Bergkristalle" sammelte, die in reinem Gold gefasst waren. Mazarin hatte eine große Sammlung von Diamanten, eine über 50 Karat. All diese wurden bei ihrem Tod der Krone gespendet.

Schluss

Die "Seelenfamilie"  des Gesetz des Einen ist für viele Inkarnationen zusammen gewesen. Zunächst in Atlantis, gefolgt von Gruppen-Aufenthalten in Ägypten, Peru (OG), Indien, Persien, Tibet, Judäa, Griechenland, Europa und Amerika.

Es ist interessant, in der Chronologie der Lebenszeiten, wie Seelen wechselnde Aufenthalte zwischen Lebenszeiten der Macht und Lebenszeiten der Knechtschaft hatten. Jeder von euch wird mit der Zeit Leben in Rollen in Positionen von Macht und Autorität erleben. Diese sind ausgewogen in einem Lektions-Plan, durch eine getrennt Folge, eine kurze Reihe von Aufenthalten, um die Attribute des Dienstes zu lernen, oft in Szenarien der Armut ...

 In der beabsichtigten Illusion der "Universität der Dualität", dem Testboden, der die Erden-Ebene genannt wird, gibt es den "freien Willen". Im Terra-Polaritätsbereich existieren Gegensätze, und die sich entwickelnden Seelen lernen die kraftvollen Lektionen der "verantwortlichen Mit-Schöpfung".

Ihr alle werdet Fehler machen, ihr alle werdet Erfolge haben. Ihr Lieben, ihr lernt durch beides ... alles in der Zeit. Die Illusion der Zeit! Und Meister, wenn ihr gradlinig von der Universität der Erde kommt, was ihr alle werdet ... werdet ihr in einem Moment der Klarheit erkennen, dass alle Zeit gleichzeitig ist und alle Wahrscheinlichkeiten gleichzeitig existieren! Die "übernatürlichen" Interventionen werden in der Tat aus den kollektiven Gedanken der Götter in der Ausbildung geformt. Das seid IHR! Ja tatsächlich ... ihr alle!

Wenn die Illusion von 3D sich nicht real anfühlen würde, würdet ihr nicht lernen. In der Tat sind die Schmerzen, die ihr fühlt, die Freuden, die ihr erlebt, real ... und dienen eurem Wachstum und eurer Ausdehnung. Meister, nichts ist endgültig, alles ist dynamisch! Jeder von euch kann sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft verändern. Ihr gestaltet die Akkorde, einen Aufenthalt zu einer Zeit, in dieser außergewöhnlichen kreativen Reise, bis die Symphonien eures Lebens ein Meisterwerk des Göttlichen werden. Und die Tatsache, dass die meisten von euch nicht wirklich wissen werden, wie wahrhaft großartig, wie wahrhaft schön diese melodische Erfahrung ist, bis sie vollendet ist, ist ein Beweis für eure Würdigkeit und euren Mut.

Ich bin Metatron mit Tyberonn vom Kristallinen Dienstes und wir teilen diese Wahrheiten mit euch. Ihr werdet geliebt!

Und so ist es ... und es ist so ...

„Das Gesetz des Einen in Frankreich“

Teil 2

25.05.2018

Grüße Meister! Ich bin Metatron, Engel des Lichts! Ich bin in dieser Sitzung mit Tyberonn von Kristallinen Dienst. Wir grüßen euch immer wieder herzlich und liebevoll in diesem ewigen Moment des Jetzt. In der Tat, wir spüren jeden von euch individuell, persönlich zu der besonderen Zeit, in der eure Augen diese Worte lesen.

Und so machen wir weiter mit dem zweiten Teil des "Gesetzes des Einen" in Frankreich.

 

Liebe Menschen, die konzeptuellen Vorstellungen der Menschheit von Geschichte und Zeit unterscheiden sich von der wahren Natur der Wirklichkeit. Daher unterscheiden sich die aktuellen eindimensionalen Konzepte der menschlichen Geschichte der Menschheit natürlich verständlicherweise ziemlich von unserem höheren Aspekt-Überblick. Wir sehen die Omni-Erde mit allen Parallelen und wahrscheinlichen Realitäten.

 

Es gibt Schwingungen, zyklische Wellen von Energie und kollektive Wellen (Seelen-Gruppen), was man als Reinkarnations-Muster bezeichnen kann. Es gab mehrere Entstehungs-Punkte, unzählige Zeitalter auf eurem Planeten, wo neue Wesenheiten, neue Wellen ihre ersten Erfahrungen begannen, ihre erste Erfahrung mit der physischen Existenz. Jeder veränderte das Gesicht der Erde, während sie sich entwickelten, jedes einzigartig, jedes in einem vielschichtigen dynamischen Fluss ... wirbelt in Rädern wie dem kaleidoskopischen Torus, verbraucht sich selbst und wird in unregelmäßigen fraktalen Wellen wiedergeboren.

 

Wie wir im ersten Teil dargelegt haben, ist das Gesetz des Einen in Europa eingetreten und hat sich in großer Zahl mit der Renaissance inkarniert. Es gab einen konzentrierten Zustrom nach Frankreich, um während der Herrschaft von Louis XIII und Louis XIV präsent zu sein. Dies umfasste eine Zeitspanne von 6 Generationen, etwa 120 Jahre. (Dies ist eine separate Gruppeninkarnation und Zeitperiode von einem früheren und kleineren Zufluss einer 'Reinkarnations-Welle' wie die Katharer in Frankreich, etwa fünf Jahrhunderte zuvor.)

 

Interessant ist, dass wir für die Zwecke dieses Channels die Vorstellung vermitteln wollen, dass "Seelen-Gruppen" in "Seelen-Familien"-Divisionen unterteilt sind und sich weiter in spezialisierte "Gilden" verzweigen. Das Gesetz des Einen von Frankreich, war von einer spezialisierten Gilde, eine beabsichtigte Gruppe in Mission.

 

Bei eurem ersten Eintritt in die Erden-Ebene wart ihr nicht "menschlich", da ihr nicht in der Biologie "wohntet", ihr besaßt keinen physischen Körper. Ihr wart nicht "im Fleisch" auf der Erde. Ihr wart buchstäbliche "Sternenkinder", Wesen des Lichts, der göttlichen Essenz. Ihr gehörtet zu einer Seelengruppe der himmlischen Quintessenz, der deistischen Intelligenz, die den Weg für ein neues Abenteuer im Kosmos bereiten sollte. Ihr seid vor ungefähr 10 Millionen Jahren in ein Nicht-Polaritätsreich der 'Omni-Erden-Ebene' eingetreten. Aber als nichtphysische Wesen befandet ihr euch außerhalb der 'linearen Raumzeit'. Ihr wohntet nicht vollständig in physischen Körpern, bis die Erden-Ebene von Nicht-Polarität zur 'Dualität' überging.

 

Die Menschheit hat sich erst vor etwa 110.000 Jahren in Atlantis in geschlechtliche physische Körper formiert.

 

Es wurde gesagt, dass Menschen eine Spezies mit Amnesie sind, und dies ist in der vorliegenden Anwendung ziemlich genau. In dem traurigen Untergang von Atlantis wurde die menschliche Bevölkerung aufgrund der großen Überschwemmungen, die durch das schnelle Schmelzen der Eisdecke, das Beben der Erde und die sich daraus ergebenden massiven Tsunamis vor etwa 12.500 Jahren entstanden waren, erheblich reduziert. Die Massen, die einst die Künste, Wissenschaften und Freiheiten der expressiven Verfolgung kannten, wurden in die Übertragung des grundlegenden Überlebens vertieft, als die Filter des Bewusstseins im Laufe der Zeit vom Frontalgehirn die Erinnerung an alles, was zuvor passiert war entfernte, als der Körper physisch als dunkle Folge von Atlantis verdichtete.

 

Die hochtechnische Zivilisation von Atlantis, ihre großen Städte und ihr Wissen verschwanden unter den Gewässern in den unergründlichen Tiefen und dem Sand der Zeit. Und während vereinzelte Einschlüsse der Hochzivilisation für eine Zeitlang anhielten, begann die Menschheit im Großen neu, begann von Grund auf neu. Und das Überleben der Spezies erlangte eine notwendige Dominanz innerhalb des "Beta"-Fokus ... notwendig für die Existenz und Nahrung in einer neuen ursprünglichen und herausfordernden Umgebung.

 

Könige regierten Königreiche, Diktatoren stiegen auf und fielen, als die Menschheit tief in die Dichte fiel, verewigt und das ursprüngliche Leben ertragend. Aber die Bedingungen verbesserten sich allmählich im langsamen Tanz der linearen Zeit. Avatare kamen aus anderen Reichen, um zu unterrichten. Aufgestiegene Meister inkarnierten als die Räder des Bewusstseins langsam zu erwachen begannen.

 

Doch trotz der Hindernisse des Falles war man durch diese Nachsintflut-Dekonzentration immer noch tief im Lehrplan der "Universität der Erde" verankert. Und in der Dualität wurde (und werdet) ihr beauftragt zu lernen, dass ihr eure eigene Realität durch euren inneren Bewusstseins-Zustand kreiert.

 

Obwohl ihr alle dies im Laufe eurer komplexen spirituellen Suche allmählich verstehen werdet, ist es klar geworden, dass ohne Hilfe die Massen in der Unbewusstheit gefangen bleiben würden. Menschen in Überlebensphasen waren auf der Erde durch eine äußere materielle Welt, die von ihrem eigenen mentalen Bewusstsein nicht intensiv erschaffen zu sein schien, sehr verwirrt und materiell abgelenkt. Im Gegenteil, ihr scheint das Produkt dieser äußeren Realität zu sein und nicht ihr Schöpfer. Für euer Überleben waren Bedürfnisse über Jahrtausende in Folge von Atlantis wirklich gleichbedeutend und erforderten volle Aufmerksamkeit auf Nahrung und Schutz.

 

Und die Erden-Ebene wurde bei Ankunft der Bi-Polarität zu einem Reich der Gegensätze. Gegensätze, die auftreten, um den freien Willen zu erleichtern. Gegensätzliche 'Felder', die in der Dreiheit von Verstand, Spirit und Körper vorkommen ... mental, spirituell und physisch.

 

Wir sagen euch also, dass in der "zweckbestimmten" Illusion der Erden-Ebene euer kollektives höheres Selbst als "in Bewegung befindliche Götter" in euren schwierigen Wegen in linearer Raumzeit Störungen erzeugte, um vorwärts zu kommen und ein wenig Fortschritt zu sichern.

 

Und bedenkt, ihr seid ein Funke des Göttlichen. Akzeptiert man dieses Axiom als Gegebenheit, sollte es für euch als Menschen nicht unlogisch oder weit hergeholt sein zu akzeptieren, dass es ein Muster, ein Design und einen Designer gibt. Und dass ihr so miteinander verbunden seid, dass es unmöglich ist, euch zu trennen. Was wir sagen ist, dass das "Alles was ist“, der Schöpfer-Gott, auch in seinen Schöpfungen und die Schöpfungen selbst mit der göttlichen Eigenschaft der Kreativität ausgestattet ist. Denn tatsächlich seid ihr Aspektual, sowohl der Traum als auch der Träumer. Nehmt euch einen Moment Zeit, um diese große und mächtige Wahrheit zu betrachten!

 

In der Tat hat dieses postulierte Axiom eine starke wissenschaftliche Gültigkeit. In der Quantenphysik ist es ein Prozess der Erweiterung eures kollektiven und individuellen Licht-Quotienten und Frequenz-Schwingung ... um Anhebung zu erlauben und eure bewusste Bewegung in höhere Reiche zu ermöglichen, in engelhafte Dimensionen des Nichtphysischen, was alle Menschen jede Nacht im Schlafzustand und Klar-Träumen machen.

Es ist wichtig für euch zu erwachen und zu verstehen, dass ihr multidimensionale Wesen seid, mächtige göttliche spirituelle Wesen, die einen großen Zyklus vollenden, eine dämmernde Phase erstaunlicher Anhebung.

Es folgt also, um das Konzept weiter voranzutreiben, dass ihr in eurer Erden-Ebene Punkte von "energetischem Fluss" geschaffen habt, Punkte von "geleiteter" Verfeinerung im linearen Mustern.

 

Jede Umgebung, die ihr erlebt, kann sozusagen "künstlich" erschaffen werden, und das muss verstanden werden. Und ihr im Gruppen-kollektiven Überseelen-Bewusstsein, habt eingefügt, was als "holographische" Einsätze betrachtet werden kann, an wichtigen Punkten in euren Zeitlinien, um euch an euren Abschluss, den "Menschlichen Aufstieg", zu halten. Ein Teil dieses Prozesses beinhaltet die "Veränderung der Vergangenheit" ... die Beeinflussung vielfältiger Ereignisse.

 

Es gibt spezialisierte Gilden, die solche Einsätze entwerfen und bearbeiten. Denn wie wir schon gesagt haben, findet auf der Erde ein spezielles Experiment im Bereich des freien Willens und der Bipolarität statt. Wenn ihr hier in physischer Form seid, wird ein Schleier über euch gelegt, damit ihr eure eigene göttliche Schöpfer-Kraft nicht erkennt. Es bleibt dort, bis ihr erwacht und sieht, dass ihr Gott im Kern eures Wesens seid.

 

Eure multidimensionale Realität auf der Omni-Erde wimmelt nur so von Wahrscheinlichkeiten, Potenzialen für die manifestierte 3D-Realität ... und im Bereich des freien Willens wird der Weg obskur. Solche Einsätze ... besonders wenn sich die Massen im mentalen Zustand des ersten Beta befinden, dem Überlebensmodus ... nur in kleinen Enklaven überlebt höheres Weisheits- und Theta-Bewusstsein.

 

Abgesehen von Licht, das in speziellen Phasen eingesetzt wurde, war nach der Vorflut-Ära eine der niedrigsten der Massen.

 

Und so ist es, dass eure Christus-Dramen kraftvolle Einlagen waren, die die Rückkehr von hochentwickelten Seelen, Avataren göttlicher Energie, beinhalten und einen "lebendigen Unendlichkeits-Punkt" bieten, um die Energie anzuheben und die erfahrungsreiche Gelegenheit der Verschiebung zu bieten.

 

Es gab auch Interventions-Anhaftungen an bestimmten Schlüsselpunkten von nebeneinander polarisierten Wahrscheinlichkeiten. Ihr seht, die Realitäten auf dem Weg der Menschheit im "Lehrplan der Dualität", können in vielerlei Hinsicht im Überblick beeinflusst werden. Eine davon beinhaltet die Massen-Inkarnation von Seelen-Gilden, ein Missionsziel-Zustrom in bestimmte Schauplätze und Zeitvektoren.

 

Ein Mensch zu sein, ein irdischer Student in der Universität der Dualität, bedeutet eine Brücke zwischen den unterschiedlichsten Dimensionen und Bewusstseinsbereichen zu sein. Im Schmieden dieser Brücke liegen die Schlüssel, um eine Ausdehnung des Bewusstseins in die höheren Reiche, den Engel-Aspekt, freizuschalten.

 

Und in Zeiten großer Dichte, besonders wenn man bedenkt, dass Menschen sensorische Schleier in dreidimensionalen materiellen Körpern tragen, können und treten Einfügungen und Interventionen auf. Aber diese werden gemeinsam über linearer Zeit und Raum durch das Kollektiv des höheren menschlichen Verstandes erschaffen! Und ob unbewusst oder bewusst, ihr seid ein robuster Spieler in der Arbeit des höheren Verstandes-Kollektives und universellen Bewusstseins.

 

In 3d scheint das Unbewusste hilflos in einer Matrix gefangen zu sein, aber sein höheres Bewusstsein im kollektiven Mehrheits-Aspekt ist absolut an Bord und beeinflusst das Erwachen im Bewusstsein. Und Meister, wenn ihr erst einmal bewusst seid, dass ihr Mitschöpfer seid, seid ihr wirklich nicht länger ein Gefangener der imaginären Matrix. In der Tat dient die scheinbare Einschluss-Matrix ebenso wie alle Hindernisse als Sprungbrett.

 

Und selbst wenn ihr lernt, dass Gedanken kreativ sind und der Verstand der Erbauer ist, seid ihr immer noch von dem dimensionalen Spiegel der Handlungen, der Reflexion der Dualität, von dem, was in eurem Lehrplan als richtig und falsch bezeichnet wird, umfasst.

 

In diesem Sinne ist die erfahrungsorientierte "Zweck-Illusion" des Dualitäts-Lehrplans auf Entwicklung ausgerichtet. Und obwohl die Erfahrung der Erlösung durch die Erde notwendigerweise in einer bipolaren Realität des freien Willens auftritt, sind die manifesten Reaktionen auf Aktionen für Wachstum, keine Bestrafung, sondern um zu lernen!

 

Wir haben gesagt, dass die höchst unwahrscheinliche Verwüstung der spanischen Armada (in den Bäuchen der gewaltigen Marineschiffe eine Armada tragend, die Inquisition, die von der Habsburger Dynastie von Österreich unterstützt, und eine gut ausgerüstete Armee von über 30.000 Mann, mit dreimal dieser Zahl in Reserve in Europa) eine solche Intervention war.

Auch die Tatsache, dass Nazi-Deutschland die atomare Superwaffe nicht entwickelte, war ein weiterer Eingriff. Mit den überlegenen Ingenieuren und Physikern, die es in Nazi-Deutschland gab, war die Intelligenz verfügbar, aber auf mysteriöse Weise ungenutzt, fehlgeleitet ~ Blockiert!

 

In beiden Fällen war die 3d-Wahrscheinlichkeit gegen die Realität, die tatsächlich allen Widrigkeiten in den Annalen eurer "linearen" historischen Aufzeichnungen entgegensteht.

 

Jetzt werden wir diese zweite Folge zu diesem interessantesten Thema abschließen. Im dritten und letzten Teil dieser Durchgabe werden wir die Charaktere und die Zeitspanne der Persönlichkeit im französischen Gericht von Louis 13 und Louis 14 näher besprechen. Sowie die zwei interessanten Monarchen. Tatsächlich gab es viele Mitglieder der Seelengilde, die an der "Mission" beteiligt waren. Um die Kräfte von „Belial“ zu blockieren, war dies eine sehr kritische Zeit. Das Ergebnis würde nicht nur die Erstgründung Amerikas bestimmen, sondern auch den Weg des kommenden Aufstiegs.

 

Die Edgar Cayce Archive enthüllen eine Flut von Menschen, die Lesungen aus dieser Zeit von Frankreich während des 20. Jahrhunderts hatten. Einschließlich Royals und der Sonnenkönig. Es ist interessant, die ungewöhnlichen Umstände, Visionen und Geburt um Louis 14 zu bemerken. In der Tat gab es auf beiden Seiten des Konfliktes Belial gegen das Gesetz des Einen Schlüsselstellungen der Gesetz der Einen-Zunft. Sowohl die Mutter als auch die Ehefrau des Sonnenkönigs Ludwig XIV. stammten von den spanischen habsburgischen Gerichten.

 

Interessant ist auch, dass der Delfin nicht nur der Erben-Name

 (Dauphin) war, der Gottgegeben wurde, sondern auch das Totem auf dem Schild des Hauses Bourbon ... und der Titel war ausschließlich für den ältesten Sohn oder direkten Erben, der den Thron besteigt.

 

Am 5. September 1638 brachte Anne von Österreich ihr erstes Kind zur Welt. Die Nachricht wurde an Ludwig XIII. Weitergegeben, der auf die Knie fiel, um Gott dafür zu danken, dass er ihm seinen verheißenen und lang ersehnten "goldenen" Erben gegeben hatte. Seit Bekanntgabe der Schwangerschaft wurden unzählige öffentliche Gebete in rituellen Zeremonien in Notre Dame, Chartres, auf dem Mont St. Michele und anderen vollzogen, weil die Menschen ungeduldig darauf warteten, dass das Königspaar von Frankreich nach dreiundzwanzig Ehejahren seinen Dauphin, den Thronfolger, nach vielen verheerenden Fehlgeburten, erhielt.

 

Die 5. Schwangerschaft brachte die Geburt des Kindes, bekannt als Louis-Dieudonné (Louis der Gottgegebene), was von einigen schon für ein Wunder gehalten wurde. Viele sahen darin den Beweis, dass der Himmel die Politik des Königs und seines ersten Ministers, Kardinal Richelieu, unterstützen.

 

Die Mutter von Louis 14. war Anne von Österreich, eine spanische Prinzessin des Hauses Habsburg, Königin von Frankreich als Frau von Louis XIII, Schwester des Königs von Spanien, und Regent von Frankreich während der Minderjährigkeit ihres Sohnes, Louis XIV, von 1643 bis 1651. Während ihrer Regentschaft diente Kardinal Mazarin als Frankreichs Minister. Die Frau von Louis XIV, interessant war das Haus des Habsburger Spanischen Königshofes, Maria Theresia von Spanien und Erzherzogin von Österreich als Mitglied der spanischen Abteilung des Hauses Habsburg und durch Heirat Königin von Frankreich.

 

Wir werden auch kurz die Absichten, Errungenschaften (erkannt und unerkannt) und den Zweck des Gesetzes des Einen Koagulation in der "Goldenen Ära" Frankreichs ... und seine Auswirkungen auf die Gegenwart diskutieren. Es war eine faszinierende Ära und spielte eine Schlüsselrolle für den Fortschritt der Menschheit in einer Weise, die nicht oft in Betracht gezogen oder wirklich verstanden wird.

 

Ich bin Metatron, Engel des Lichts, mit Tyberonn vom Kristallinen Dienst, und wir teilen diese Wahrheit mit euch ... Ihr werdet Geliebt!

 

Und so ist es ... und es ist so ...